Zugriffe: 780
 

Herausgeber dieses Internetauftritts ist die Gemeinde Leutersdorf

Gemeinde Leutersdorf
Hauptstraße 9
02794 Leutersdorf

Tel.: +49 (3586) 33 07- 0
Fax: +49 (3586) 33 07 - 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.leutersdorf.de

Die Gemeinde Leutersdorf ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den

Bürgermeister
Herrn Bruno Scholze

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Jürgen Reichel
Tel.: +49 (3586) 33 07- 14
Fax: +49 (3586) 33 07 - 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elektronisch signierte und/oder verschlüsselte Nachrichten

E-Mail-Adressen und E-Mail-Kontaktformulare stellen keinen Zugang für elektronisch signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente dar.

Die Gemeinde Leutersdorf eröffnet, zur Zeit noch alleinig auf EU-DL relevante Verwaltungsverfahren beschränkt, den Zugang für elektronisch signierte und verschlüsselte Nachrichten.

Für die Übermittlung solcher Nachrichten gelten folgende Rahmenbedingungen:

  • Die Übermittlung bzw. Entgegennahme von elektronisch signierten und verschlüsselten Nachrichten erfolgt ausschließlich über Online-Postfächer des SecureMail Gateway (SMGW) www.e-mail.sachsen.de 
  • Sie können die Zugangsdaten und ein Online-Postfach beantragen unter: <Beantragung SMGW Postfach>
  • Die Eröffnung des Zugangs erfolgt für die Online-Postfachadresse des SMGW: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Es werden die Signaturen aller in Deutschland akkreditierten Trustcenter akzeptiert
  • Standardmäßig werden folgende Dateiformate verarbeitet: .doc; .pdf; .jpg
  • Nachrichten dürfen eine Gesamtgröße von 5 MB nicht überschreiten.
  • Die Übermittlung qualifiziert signierter Dokumente ist unter Einhaltung des Standards PKCS#7 zulässig.
  • Sofern eine Nachricht nicht verarbeitbar ist, werden Sie vom Empfänger darüber informiert.

Falls Sie nicht über die Möglichkeit verfügen uns die Daten über das SecureMail Gateway zu senden und keine verarbeitbare Signatur besitzen sind die Dokumente in Papierform bereitzustellen.