Im Gemeindeblatt geblättert

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

heute möchte ich mich als erstes ganz herzlich, auch im Auftrag des Gemeinderates, bei Frau Evelyn Damaschke für Ihre jahrelange Tätigkeit als Lehrerin an der Grundschule in Leutersdorf und bei Frau Barbara Bitterlich als Gemeindebotin, Seniorenbetreuerin, sowie Vertreterin im technischen Bereich im Kindergarten bedanken. Frau Damaschke hat 43 Jahre vielen Kindern in unserer Gemeinde das Lesen, Schreiben und Rechnen beigebracht und somit den Grundstein für einen guten Start in ihr Leben geschaffen. Frau Bitterlich war 32 Jahre in der Gemeinde beschäftigt und hat viele Arbeiten in der Verwaltung, im Kindergarten und bei der Seniorenbetreuung erledigt. Nochmals ein ganz großes Dankeschön und für den jetzt beginnenden Ruhestand, viel Freude und eine sehr, sehr gute Gesundheit.

Obwohl wir erst am 4. Mai mit dem ersten Spatenstich für unsere Wohnanlagenbaustelle begonnen haben, wurde bereits am 14. Juni nach Fertigstellung der gesamten Entsorgungsleitungen und der Bodenplatte der erste Stein für das neue Gebäude durch unsere Bauamtsleiterin Frau Cornelia Oehrling versetzt. Wir hoffen, dass die Maurerarbeiten zügig nach dem Zeitplan durchgeführt werden können, damit wir in der letzten Dekade Oktober das Richtfest im neuen Rohbau feiern können.

Foto: B. Scholze

Anfang Juni haben wir kurzfristig Fördermittel vom Land Sachsen und vom Landkreis Görlitz für notwendige Arbeiten an den Kindertagesstätten „Villa Kunterbunt“ und „Forstenzwerge“ erhalten. Im Kindergarten „Forstenzwerge“ werden somit …

 

 

 
             0,336 sec |